hotchily

  Startseite
  Archiv
  Das bin ich
  Schule
  Chat
  SG Mönchengladbach
  Familie
  Winterberg
  Tokio Hotel
  Killerpilze
  LaFee
  High School Musical
  OC California & Charmed
  Kelly Clarkson
  Olsen Twins & Hilary Duff
  °-°Skate or die°-°
  ~*~SeXy MaN~*~
  Die Sprache der Frauen und Männer
  Blondinen Witze
  Witze
  Starrätsel
  Gästebuch
  Kontakt
 



  Links
   Hier geht meine HP weiter
   Was für ein Sextyp bist du?
   Uuuh heftig .. nur für starke Nerven
   Suchmaschine
   ..:::TokioHotel:::..
   Chat-Knuddels



http://myblog.de/hotchily

Gratis bloggen bei
myblog.de







na leute??
die killerpilze sind auch voll hamma oder??


naja....hier ein paar Info's:

Seit 3 Jahren spielen die KILLERPILZE schon zusammen und begeistern mit ihrer Livepower, überall wo sie auftreten, die Massen. „Dem Publikum einzuheizen macht unglaublich Spaß. Vielleicht liegt es am Adrenalinspiegel. Live funktioniert das super – wenn aber meine Eltern sagen, ich soll mal Gitarre spielen und was vorsingen, dann krieg ich keinen Ton raus“, erzählt Jo (16 J., Gesang und Gitarre) lachend. Großes Lob für ihre Auftritte gab es nicht nur von der anwesenden Presse, sondern auch von vielen Kollegen, die sich von der professionellen Show der KILLERPILZE sofort haben mitreißen lassen. Der Jüngste in der Band, Schlagzeuger Fabi (13 J.) empfindet die Komplimente von berühmteren Kollegen ähnlich faszinierend wie der Rest der KILLERPILZE: „Der ganze Erfolg ist natürlich wie ein Traum. Ich hätte das auch nie gedacht, als wir die Band gegründet haben. Das Lob der anderen älteren, erfahrenen Künstler gibt einem manchmal schon ein komisches Gefühl. Doch es ist cool, dass wir schon jetzt soviel mitbekommen, wie das Geschäft läuft.“

Bei ihrem Sound geht es nicht um „Erwachsener-wirken-als-man-eigentlich-ist“ – die KILLERPILZE besingen und rocken ihre Themen, ihre Geschichten, ihre Eindrücke von der Welt und betonen dabei ganz klar: „Was für uns zählt, ist das hier und jetzt. Natürlich wollen wir uns als Band weiterentwickeln, aber die Songs, die wir jetzt präsentieren, das sind wir. Alles andere kommt später“, erklärt Mäx (17 J., Gitarre und Gesang), was für die KILLERPILZE wichtig ist. Bei gelegentlichen Fragen nach einem möglichen Casting-Ursprung der Band, können die vier Jungs aus Bayern nur müde lächeln. „Wir haben uns in der Schule gefunden und angefangen Musik zu machen – nicht jede junge Band mit einem Plattenvertrag muss aus einem Casting stammen“, kontert Bassist Schlagi (17 J.) und der Rest der KILLERPILZE fügt hinzu: „Es ist an der Zeit, dass die Leute uns kennen lernen. Das haben wir uns für 2006 vorgenommen: Single, Album, Tour – und jede Menge Spaß haben!“

Punkrock aus der nationalen Rockküche – die KILLERPILZE sind auf dem Weg zum Highlight (und Hauptgang) der deutschsprachigen musikalischen Speisekarte.



etwas über Jo:



Name: Jo

Alter: 16

Spitzname: Jo, Killerpilz

Geb. am: 30.07.

Wohnhaft in: meinem Haus

Lieblingsbands: Die Ärzte, BFMV, Terrorgruppe, Lost Prophets, Mischievous

Hobbys: Band, Fußball, Freunde, Party

Was will ich 5 jahren machen: ein Jazz-Album mit Farin U. veröffentlichen

Mein grösster Wunsch: so cool wie Mäx zu sein

Wo ich am liebsten bin: wo nette Leute sind, auf Party

Wen ich gerne einmal treffen: mein zweites Ich

Was mich richtig stört/nervt: Spinat, Telefon, Schlagi`s Bart

Was ich ändern will: Nazis raus! Mehr Rockmusik für Deutschland! Macht kaputt, Was euch kaputt macht!



über Mäx:



Alter: noch 17

Spitzname: Mäx

Geb. am: 03.07.1988

Wohnhaft in: Bayern

Lieblingsbands: Thrice, Sum 41

Hobbys: Skaten, Snowboarden, Musik machen, Freunde treffen

Was will ich 5 Jahren machen: Musik machen mit den KP

Mein grösster Wunsch: So cool wie Jo zu sein

Wo ich am liebsten bin: auf dem Klo!

Wen ich gerne einmal treffen würde: Slash

Was mich richtig stört/nervt: Intrigen, Nazis, Schleimer, Spaßbremsen

Was ich ändern will: Bush-Politik



über Schlagi:



Alter: 17

Spitzname: Schlagi

Geb. am: 09.09.1988

Wohnhaft in: Hintertupfing

Lieblingsbands: NoFX, Lagwagon, BFMV, J.B.O.

Hobbys: Skaten, Chillen, Party

Was will ich 5 Jahren machen: was die Zukunft bringt!

Mein grösster Wunsch: einmal mit Fat Mike einen trinken gehen

Wo ich am liebsten bin: mit Denis unterwegs sein und meiner Band

Wen ich gerne einmal treffen würde: Fat Mike

Was mich richtig stört/nervt: schlechte Musik, Unehrlichkeit

Was ich ändern will: Ich will die Leute zum Nachdenken bringen!



über Fabi:



Alter: 13

Spitzname: Fabi

Geb. am: 23.12.1992

Wohnhaft in: Hinterbrunsbieselbach

Lieblingsbands: BFMV, Lostprophets, Mad Caddies, Green Day

Hobbys: Fußball, Musik, Freunde

Was will ich 5 Jahren machen: Musik machen mit den KP, Angelina Jolie heiraten

Mein grösster Wunsch: Dass ich noch lange so ein schönes Leben habe!

Wo ich am liebsten bin: Bei meinen Freunden

Wen ich gerne einmal treffen würde: Travis Barker

Was mich richtig stört/nervt: Lügen, gepushte Musik

Was ich ändern will: Mehr Rock(bands)! Hört gute Musik, am besten Mozart!!! ;D


Also sie haben seid dem 19.5.06 ihr Allbum "Invasion der Killerpilze" auf dem Markt und das rockt voll ab!!


Killerpilze - Invasion der Killerpilze


Die vier Newcomer aus dem Süden des Landes haben einen beeindruckenden Lauf an die Spitze der Charts hingelegt. Mit ihrer ersten Debüt-Single "Richtig Scheisse (auf ´ne schöne Art und Weise)" zeigten Sänger Jo (16), Bassist Schlagi (17), Gitarrist Mäx (17) und Drummer Fabi (13) wer den frischesten Deutschen Punkrock auf die Bühne bringt. Seit Wochen sind die KILLERPILZE Dauergast in der Bravo. Das Teeniemagazin YAM kontert mit grossen Stories und bescheinigt der Band die neuen Ärzte zu sein. In VIVA BamS lautet die Headline "Wir sind nicht süss - Wir sind geil!" Es läuft rund bei den Pilzen - und das aus gutem Grund: Alle 14 Songs vom Debütalbum sind von der Band selbst komponiert und getextet. Mit Songs "Springt Hoch", "Sommer" oder "Blümchensex" zeigen die Vier unter Volldampf, was sie drauf haben. Aber die KILLERPLIZE geben nicht nur voll auf die Zwölf, sondern können auch mit Songs wie "Komm Mit" oder "Ohne Dich" Herzschmerz und Kritische Themen musikalisch umsetzen.

Ferngesteuert | Stubenhocker | Richtig Scheisse (auf 'ne schöne Art und Weise) | Sommer | Springt hoch | Scheissegal | Ich kann auch ohne dich | Blümchensex | Komm mit | Ich habe recht | Hier und jetzt | Lass mich los | Ich hasse dich | Wach auf |






Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung